Pocket Empires

Pocket Empires 3.5.0

Online-Rollenspiel mit Echtzeitfunktion und Clans für Android-Handys

Pocket Empires bringt ein klassisches Rollenspiel mit Onlinewelt auf das Android-Handy. Städtebau, Truppenausbau, Erkundungs- und Eroberungszüge in einer mittelalterlichen Fantasiewelt gehören ebenso dazu wie fantasievolle Charaktere und Zauberer. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • komplexe Onlinewelten
  • Clanbildung
  • Echtzeitfunktion

Nachteile

  • auf kleinen Displays etwas mühsam

Herausragend
8

Pocket Empires bringt ein klassisches Rollenspiel mit Onlinewelt auf das Android-Handy. Städtebau, Truppenausbau, Erkundungs- und Eroberungszüge in einer mittelalterlichen Fantasiewelt gehören ebenso dazu wie fantasievolle Charaktere und Zauberer.

In Pocket Empires errichtet man als erstes nach einer kurzen Registrierung das eigene Schloss. Nach der Auswahl des Gebäudes über das entsprechende Fenster wartet man die nötige Zeit bis zum Fertigbau oder beschleunigt die Bauzeit mit Hilfe der so genannten Mana-Punkte. Zusätzlich legt man Goldminen und Farmen an, deponiert Gold in der Bank und beginnt mit dem Ausbau der eigenen Stadt.

Pocket Empires bietet zahlreiche Clans an, so dass es zu kriegerischen Auseinandersetzungen kommt. Die Truppen und Waffenausrüstung muss man ebenfalls aufbauen und bezahlen. Wie in vergleichbaren Onlinewelten verläuft das Spielgeschehen als eine Mischung zwischen Bautätigkeit und kriegerischer Expansion.

Fazit Pocket Empires spricht alle Freunde von Online-Rollenspielen an, die ihr virtuelles Reiche gerne mit sich herumtragen. Wer schon mit Age of Empires oder ähnlichen Spielen auf Konsolen oder PC Erfahrung hat, wechselt bei Pocket Empires lediglich das Medium. Auf dem kleinen Display spielt sich einiges etwas anders ab, im Großen und Ganzen aber entspricht das Rollenspiel den gewohnten Regeln.

Pocket Empires

Download

Pocket Empires 3.5.0